In diesem Jahr ist es wieder soweit: Rubik’s präsentiert die 10. WCA Weltmeisterschaften, die in Melbourne, Australien stattfinden. Es werden 18 verschiedene Disziplinen angeboten, in denen die Titel heiß umkämpft werden. Hier sind ein paar Beispiele für die Disziplinen: den 3x3x3 Würfel mit den Füßen lösen, den 3x3x3 Würfel blind lösen oder den 3x3x3 einhändig lösen. Wenn ihr was drauf habt und euch mit anderen messen wollt, könnt ihr euch ab sofort bewerben! Die Meisterschaften finden vom 11.-14. Juli im Melbourne Exhibition und Convention Center statt. Das Convention Center bietet Platz für 2.500 Zuschauer in der Haupthalle. Zusätzlich gibt es noch zahlreiche Nebenräume für andere Events.

Was ist die WCA?

Die WCA ( world cubing association) hat es sich zum Ziel gesetzt, mehr Wettbewerbe in mehr Ländern zu organisieren, die alle unter gleichen und fairen Bedingungen stattfinden. Damit will der Verband Menschen aus der ganzen Welt zusammenbringen und natürlich, dass sie Spaß haben. Die WCA vermutet, dass diese Meisterschaften die größte jemals organisierte wird.

Ein Rückblick auf andere Erfolge

Bei den Weltmeisterschaften werden wirklich die verrücktesten Rekorde aufgestellt. Erst im Januar wurde ein neuer Rekord für das Lösen eines Würfels mit den wenigsten Zügen aufgestellt. Dieser Rekord liegt bei unglaublichen 17 Zügen! Bei den WCA Europameisterschaften im Jahre 2018, wurde der 3x3x3 Würfel innerhalb von 24 Sekunden mit den Füßen gelöst. Der 4x4x4 Würfel wurde innerhalb von 2 Minuten und 15 Sekunden blind gelöst. Könnt Ihr Euch das vorstellen?

Wenn Ihr also Cubing begeistert seid und es dazu noch gut könnt, heißt es Üben, Üben, Üben! Denn die Meisterschaften fangen schneller an, als man denkt.